Hochwertige Bangkirai-Terrassendielen erhalten Sie bei HolzLand Kern

Das besondere Holz für Ihre Terrasse – hochwertiges Bangkirai-Terrassenholz

Bangkirai ist ein aus Südasien stammendes Hartholz, das aus Laubbäumen gewonnen wird, die bis zu 50 Meter hoch werden können. Seine natürliche Optik in gelblichen bis braunen Farbnuancen ist gerade im Terrassenbau sehr beliebt. Es ist ein Holz, das sehr beständig ist und schlechtem Wetter gut trotzen kann. Außerdem ist Bangkirai-Holz sehr widerstandsfähig gegen Schädlinge, wie zum Beispiel Insekten oder Pilze. 

Terrassenträume

Als Holzfachhandel mit Tradition, führen wir seit jeher das Beste aus Holz und anverwandten Produkten und bieten Ihnen bei Terrassendielen sowohl Auswahl als auch Kompetenz, Service und nicht zuletzt attraktive Preise!

MEHR ERFAHREN


Bangkirai – was ist das eigentlich für ein Holz?

Bangkirai-Holz hat seinen Weg aus dem asiatischen Raum zu uns gefunden und ist sehr schnell zu einem der beliebtesten Gartenhölzer überhaupt geworden, da es durch seine Herkunft einen natürlichen Holzschutz aufweist und tropischen Wetterbedingungen problemlos standhält. Außerdem ist es besonders unempfindlich gegen Schädlinge, wie Insekten und Pilze. 

Exotik und Eleganz vereint: schaffen Sie ein einladendes Ambiente in Ihrem Garten mit edlen Terrassendielen aus Bangkirai.


Bangkirai-Terrassendielen richtig verlegen

Beim Verlegen von Bangkirai-Terrassendielen gibt es ein paar Dinge, die zu beachten sind.

  • Es muss zuerst eine stabile Unterkonstruktion erbaut werden.
  • Im Anschluss werden die Bangkirai-Terrassendielen mit einem Abstand von ca. 7 Millimeter auf den Balken verlegt. Da Holz arbeitet, ist es immer wichtig einen kleinen Abstand zu haben. Außerdem kann das Regenwasser so richtig abfließen. 
  • Danach werden die Bangkirai-Holzdielen mit einem Senkkopfbohrer vorgebohrt. Das hat den Grund, dass die Edelstahlschrauben hinterher im Holz versinken und so nicht schnell sichtbar sind oder stören.

Wichtig: Es sollte beim Verschrauben unbedingt darauf geachtet werden, dass Edelstahlschrauben verwendet werden, da sich das Bangkirai bei Eisenschrauben blau-schwarz verfärben würde.