Spanplatten, MDF-Platten, Dämmplatten und Co. – natürlich vom Holzfachhandel!

Mit Holzwerkstoffen bzw. Plattenwerkstoffen lassen sich die verschiedensten Projekte verwirklichen. Nicht nur die Profis aus Handwerk und Gewerbe, sondern auch ambitionierte Heimwerker nutzen die große Plattenvielfalt bei Ausbauprojekten aller Art. Basis von Holzwerkstoffen ist, wie der Name schon verrät, der Werkstoff Holz, ob als Massivholz oder in Form von verpressten/verleimten Fasern, Spänen oder Furnieren. Auch Kombinationen dieser Varianten sind gängig! Die Vielfalt bei Platten begründet sich in den verschiedenen Anforderungen bei den unterschiedlichen Einsatzzwecken. Optik, Belastbarkeit & Biegefestigkeit, spezielle Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit, Dämmvermögen und nicht zuletzt der Preis können in unterschiedlichem Maße im Vordergrund stehen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden aus der gesamten Region von München über Ebersberg bis Rosenheim ein gut sortiertes Plattensortiment, darunter natürlich auch Span- und Faserplatten. 

Unser Span- und Faserplattensortiment

  • rohe, furnierte und dekorbeschichtete Spanplatten
  • Spanverlegeplatten
  • MDF- und HDF-Platten
  • Hartfaserplatten
  • Dämmplatten

Bauen mit Holz - Lagerliste

Ganz egal, ob Sie individuelle Möbelstücke bauen oder einfach Ihren Garten verschönern wollen. Das richtige Holz für Ihr Projekt finden Sie sicher bei uns! Schauen Sie in unsere Lagerliste und werden Sie fündig.

MEHR ERFAHREN


Spanplatten in Rohform, dekorbeschichtet oder edelholzfurniert

Zweifelsohne sind Spanplatten die gängigste Plattenvariante. Sie sind vielseitig und günstig (u.a. durch die Verwendung von Holzresten der Holzindustrie). Eingesetzt werden Spanplatten vom Heimwerker vor allem bei nichttragenden Konstruktionen im Innenausbau sowie im Möbelbau. Die Oberfläche ist entweder die rohe, eher unansehnliche Spanoptik oder auch eine Dekor-Beschichtung auf Kunststoffbasis oder sogar mit Echtholzfurnier. Spezielle Ausführungen von Spanplatten sind auch für Feuchträume geeignet. Spanverlegeplatten sind mit Nut und Feder ausgestattet. 


Faserplatten (MDF-, HDF-, Hartfaser- und Dämmplatten)

Für den Möbelbau sowie bei Innenausbau und Ladenbau werden gerne mitteldichte Faserplatten (MDF) verwendet. Sie lassen sich sehr einfach sägen, fräsen, bohren und verkleben. Stabiler, dichter und schwerer ist durch die höhere Verdichtung die HDF-Platte. Eine spezielle Variante der Faserplatten sind Holzfaserdämmplatten bzw. Weichholzfaserplatten. Dank ihrer großen Wärmespeicherfähigkeit erlauben sie nicht nur eine gute Wärmedämmung im Winter, sondern auch einen Wärmeschutz im Sommer, dadurch, dass die Wärme „phasenverschoben“ erst dann abgegeben wird, wenn sich der Tag schon etwas abgekühlt hat. Auch der Schallschutz ist sehr gut!


Unser Service zu Span- und Faserplatten

Neben unserer großen Spanplattenauswahl, mit verschiedenen Varianten, Formaten, Dicken etc., bieten wir Ihnen natürlich auch unsere vielfältigen Serviceleistungen. So können Sie mit unserem Zuschnittservice und Plattensäge Ihre Spanplatten und Faserplatten passgenau zugeschnitten bekommen. Auch unser Zubehörsortiment für die Verarbeitung überzeugt (Schrauben, Beschläge, Winkel u.v.m.) Für die Lieferung können Sie gerne auf unseren Lieferservice setzen, und für alle Ausbauprojekte nach unserer Handwerkervermittlung fragen.