OSB-Platten, Sperrholz und Verlegeplatten für die Region östlich von München

Der Holzfachhandel ist traditionell die erste Adresse bei Platten bzw. Holzwerkstoffen. Mit dem Werkstoff Holz als Basis nahezu aller Plattenvarianten sind wir natürlich prädestiniert, um mit unserem Wissen und unserer Erfahrung nicht nur ein sinnvolles starkes Sortiment zusammenzustellen, sondern auch mit echter Fachberatung, Service und ausgewähltem Zubehör zu überzeugen. Somit bieten wir dem gesamten Osten von München von Ebersberg bis Rosenheim eine umfassende Plattenauswahl, natürlich auch OSB-Platten, Verlege- und Sperrholzplatten.

Bauen mit Holz - Lagerliste

Ganz egal, ob Sie individuelle Möbelstücke bauen oder einfach Ihren Garten verschönern wollen. Das richtige Holz für Ihr Projekt finden Sie sicher bei uns! Schauen Sie in unsere Lagerliste und werden Sie fündig.

MEHR ERFAHREN


OSB-Platten – vielseitiger Alleskönner

Neben der klassischen Spanplatte rangieren OSB-Platten unter den meistverwendeten Plattenvarianten. Im Grunde genommen sind OSB-Platten eine weiterentwickelte Form der Spanplatte, bei der im Fertigungsprozess die Späne auf besondere Weise „orientiert“ werden (OSB = „Oriented Strand Board“!). Dadurch wird die OSB-Platte stabiler und fester und kann im Gegensatz zur herkömmlichen Spanplatte sogar in tragender Konstruktion eingesetzt werden, auch in Feuchträumen. Heimwerker und Profis schätzen die exzellenten technischen und konstruktiven Eigenschaften von OSB-Platten. Die Optik der Oberfläche ist bei der „rohen“ OSB-Platten glatter und ansprechender als bei der normalen Spanplatte. OSB-Verlegeplatten besitzen Nut und Feder, sie werden als Untergrund für Böden benutzt – oder direkt selbst als Bodenbelag in Räumen mit geringeren Ansprüchen. 

OSB-Platten – vielseitig einsetzbar 

  • Innenausbau, Messe- und Ladenbau
  • Verschiedene Heimwerkerprojekte
  • Möbelbau / als Korpusteil für Türen
  • Aussteifende Wand- und Deckenbeplankung
  • Als Boden-Verlegeplatte
  • Verschiedene Anwendungen im Innenbereich
  • Auch im Außenbereich geeignet, wenn nicht-direkt bewittert

Sperrholz in allen Formen von Multiplex- über Siebdruck- bis Tischlerplatte

Bei Sperrholz werden verschiedene dünne Schälfurniere (typischerweise Birke oder Buche) miteinander verleimt. Dadurch entstehen extrem belastbare und biegefeste Holzplatten. Ab fünf Furnierlagen spricht man von einer Multiplexplatte. Die Optik ist sehr ansprechend, auch an den Kanten. Der Heimwerker nutzt Sperrholz für stabile Konstruktionen wie Treppenstufen, Möbel, für belastbare Regale und vieles mehr. 

Siebdruckplatten verfügen zusätzlich über eine widerstandsfähige Oberflächenbeschichtung aus Phenolharz. Die Oberfläche von Siebdruckplatten ist wasserfest und erlaubt so den Einsatz im Außenbereich (Bootsbau etc.), klassisch ist auch die Verwendung als Boden von Transportfahrzeugen, oder auch als Betonschalung. 

Ebenfalls äußerst vielseitig einsetzbar sind Tischlerplatten (Stab/Stäbchensperrholz). Sie bieten robuste und optisch ansprechende Qualität, z.B. mit beidseitig geschliffenen Oberflächen. Abgerundet wird unser Plattensortiment durch 3-Schichtplatten z.B. aus Fichte mit ansprechenden Oberflächenqualitäten z.B. für den Möbelbau. 

Natürlich bieten wir Ihnen zu unserem großen Plattensortiment auch einen starken Service vom Zuschnitt mit unserer Plattensäge bis zur Lieferung; weiterhin eine große Bandbreite an Zubehör wie Beschlägen, Winkeln und Schrauben. Zur fachgerechten Verarbeitung geben Ihnen unsere Holzprofis gerne Tipps und Ratschläge!